Sophia Bornhagen

„Märchen in friedlicher Landschaft“

Nahezu unwirklich schön ist es, in eine Märchenlandschaft hinein geboren zu sein. Sophia Bornhagen, Malerin und Plastikerin der Künstlergruppe rosa garage, zeigt hinter alten Glasfenstern kleine Ausblicke in die Landschaft der sieben Berge und der Wasserstraßen entlang der Werra und Weser. Immaterielles Kulturerbe und Kulturlandschaften sind Schätze. Die französische Sängerin Barbara, die sich für die Versönung zwischen Frankreich und Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg einsetzte sang: “Et que personne ne s’offense – Mais les contes de notre enfance “Il était une fois” commence – À Göttingen.” Märchen verbinden.

Sophia Bornhagen
Gutsweg 8
29571 Rosche
0177-2937484
atelier.bornhagen@gmx.de
www.bornhagen.com

www.rosagarage.de